Kinderturnen mit Kirstin

Willkommen Aktuelles Gruppenleitung Anfahrt Turnhalle Kontakt und Anmeldung Impressum
Eltern-Kind-Turnen Kinderturnen Spiel-Spass-Gerätturnen

FAQ - wichtige Infos





Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier:

Für neue Fragen oder detailliertere Auskünfte kontaktieren Sie mich bitte einfach.

             
trinkflasche












































kind mit luftballon
                       
1.
Gibt es noch freie Plätze im Kinderturnen/ Eltern-Kind-Turnen?
Ob noch Plätze in der Gruppe frei sind, steht bei den aktuellen Mitteilungen. Falls die gewünschte Gruppe bereits ausgebucht ist, trage ich Ihr Kind gerne mit in die Warteliste ein und melde mich sobald ein Platz frei wird.

2. Wann werden wieder Plätze im Kinderturnen/ Eltern-Kind-Turnen frei?
Wann in den einzelnen Gruppen Plätze frei werden kann ich leider auch nie vorher sagen, weil ich meist selbst erst relativ kurzfristig erfahre, wenn ein Kind/ eine Familie aufhört.
Erfahrungsgemäß gibt es aber zu Jahresbeginn und nach den Sommerferien immer einige freie Plätze. Diese wiederum sind allerdings oft schon für Kinder, die aus einer jüngeren Altersgruppe aufrücken, und durch die Warteliste reserviert.

3. Wie und wo meldet man sich an?

über ein Anmeldeformular, das ich Ihnen am Ende der Stunde mitgebe und das Sie auch bitte bei mir wieder abgeben.
Das BTV-Anmeldeformular können Sie hier auch selbst ausdrucken

4. Kann man vor der Anmeldung an einer Probestunde teilnehmen?

Ja, jedes Kind kann zunächst 3 unverbindliche Probestunden mitmachen - allerdings sind Probestunden nur/ erst möglich, wenn auch ein Platz frei ist!
(Es ginge zu Lasten der fest angemeldeten Kinder, wenn wir jedes Kind, das auf der Warteliste steht, mal einfach so zu den angemeldeten Kindern in eine ausgebuchte Gruppe kommen ließen und ist auch aus Gründen der Aufsichtspflicht nicht tragbar. Davon abgesehen sagt die aktuelle Meinung des Kindes erfahrungsgemäß auch nicht viel darüber aus, was es dann vielleicht in über einem Jahr für eine Sportgruppe wünscht/ sucht/ braucht...)

5. Was kostet das Turnen?
Die Kinder werden als Mitglieder im Bonner TV angemeldet. Die Beitragsordnung finden Sie hier.

6. Wann beginnt ein neuer Kurs?
Bei allen Gruppen handelt es sich um fortlaufende Angebote mit fester Vereinsmitgliedschaft. Bei freien Plätzen ist ein Einstieg jederzeit möglich.

7. Leitest du auch Gruppen in anderen Vereinen?
Die Gruppenleitung in den anderen Vereinen gebe ich zum Schuljahr 2018/19 aus familiären Gründen ab.
Gern verweise ich aber auf die Angebote der Kolleginnen bzw. Nachfolgerinnen, siehe Internetseiten SSV Merten und Godesberger TV.

8. Ist das Turnen wirklich schon für Kinder ab einem Jahr?
Das Eltern-Kind-Turnen richtet sich an Kinder ab dem Laufalter. Wenn Ihr Kind zum ersten Geburtstag schon frei läuft, dann kann es direkt einsteigen. Viele Stundenteile sind sehr offen gehalten, sodass jedes Kind bzw. Eltern-Kind-Paar die Anregungen raussuchen kann, die dem Entwicklungsstand des Kindes gerade entsprechen.
Wie immer: Ausnahmen bestätigen die Regel! Nach telefonischer oder persönlicher Rücksprache können im Einzelfall auch Krabbelkinder schon mit in die Gruppe aufgenommen werden.

9. Kann ich das ältere/ jüngere Geschwisterkind zum Eltern-Kind-Turnen mitbringen?
Ja. Geschwisterkinder, die regelmäßig teilnehmen, müssen dann einen Geschwisterbeitrag zahlen. Die Erfahrung zeigt, dass Kindergartenkinder oft selbst noch Freude am Kleinkindturnen haben, Schulkinder dagegen eher helfende Aufgaben übernehmen sollten. Für Babys haben sich Tragetuch oder Krabbeldecke bewährt.

10. Was müssen wir zur Bewegungsstunde mitbringen?
Bringen Sie für sich und Ihr Kind bitte bequeme Kleidung mit oder kommen Sie gleich in dieser zur Halle. Denken Sie auch an geeignete Getränke.

11. Was ziehen die Kinder an die Füße?
Um den Füßen möglichst viel Bewegungsfreiheit zu lassen bitte ich von festen Sportschuhen für die Kinder abzusehen (ausgen. med. Gründe). Ich empfehle einfache Gymnastikschläppchen mit Gummisohle (keine reine Ledersohle wie im Ballett - Rutschgefahr!) und für die Kleinkinder bzw. Probestunden bei den Großen auch Stoppersocken oder rutschsichere Hausschuhe. Auch Barfußturnen ist eigentlich ganz super - hinsichtlich Temperatur und Hygiene wägen Sie bitte selbst ab.

12. Wie viele Kinder sind in einer Gruppe?
Grundsätzlich liegt die Teilnehmergrenze bei 20 Kindern. Im Eltern-Kind-Turnen kommen aber meist noch Geschwisterkinder dazu.

13. Dürfen Kinder auch über die Grundschulzeit hinaus am Schulkinderturnen teilnehmen?
Gern! Die Gruppe ab 3. Klasse am Freitag ist nach oben hin offen.

14. Findet das Turnen auch in den Ferien statt?
Während der Sommer- und Weihnachtsferien sowie an offiziellen Feiertagen finden im Bonner TV KEINE Übungsstunden statt. Für die übrigen Ferien und sogenannten "Beweglichen Ferientage" gibt es keine einheitliche Regelung. Beachten Sie bitte die jeweiligen Bekanntgaben.

15. Was mache ich, wenn wir einmal verhindert sind?
Sollten Sie während der Probetermine einmal verhindert sein, bitte ich um kurze Mitteilung. Andernfalls behalte ich mir (entsprechend der Nachfrage) vor, den Platz ohne Rückfrage weiter zu geben. Wenn Ihr Kind bereits angemeldet ist, dann brauchen Sie sich bei einzelnen Fehlterminen nicht extra entschuldigen. Bei meheren Fehlstunden in Folge (z.B. wegen Urlaub), bin ich für eine kurze Info dankbar.

16. Können wir noch "Hühner auf der Stange" spielen?
Manchmal haben wir noch Zeit für ein "richtiges" Spiel. Das kann "Hühner auf der Stange" sein, gern aber auch ein anderes Spiel.

17. Hast du meine Trinkflasche gefunden, die ich letzte Woche beim Turnen vergessen habe?
Wenn ja, dann habe ich sie im Vereinsschrank eingeschlossen. In der Umkleide schaue ich nicht jedes Mal nach. Vielleicht können auch die Geschäftsstellenleiterin des Vereins oder der Hausmeister der Münsterschule helfen (?)